Sie sind hier: News
Bitte wählen Sie:
News
    Startseite

    Verfügungsfonds zur Innenstadtförderung

    Jetzt auch Maßnahmen außerhalb der Zerbster Straße förderfähig

    Der Verfügungsfonds ermöglicht es Privaten, eine Förderung investiver, investitionsvorbereitender und -begleitender Maßnahmen zur Innenstadtstärkung in Höhe von bis zu 50 % zu beantragen. Mit der im Stadtrat am 7.12.2016 beschlossenen Erweiterung des Geltungsbereiches des Verfügungsfonds auf den Geltungsbereich des Städtebauförderprogrammes "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" sind nun auch Maßnahmen außerhalb der Zerbster Straße förderfähig. Antragsberechtigt sind Unternehmen, Vereine und Verbände, Immobilieneigentümer, Einzelpersonen (jeweils vertreten durch eine geschäftsfähige Person). Die Entscheidungen zur Förderung werden von einem lokalen Gremium getroffen.

    Die Richtlinie, der Geltungsbereich und das Antragsformular stehen im Internet unter www.dessau-rosslau.de => Wirtschaft => Wirtschaftsstandort => Förderlandschaft zum Download bereit. Gern steht Frau Melchert von der Wirtschaftsförderung bei Fragen zum Verfügungsfonds zur Verfügung (Telefon: 0340 204 1880, E-Mail: Svenja.Melchert@dessau-rosslau.de).

    Nutzen Sie die mit dem Förderinstrument verbundenen Chancen und leisten Sie aktiv einen Beitrag zur Aufwertung der Innenstadt.
     


    Meldung vom 12.01.2017

    Zurück zur Newsliste

     Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
    Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang