Sie sind hier: Kultur und TourismusRadtourismus (RadWandern)Gartenreichtour Fürst Franz

Gartenreichtour Fürst Franz

Die Gartenreichtour Fürst Franz ist nach Fürst Leopold III.
Friedrich Franz von Anhalt-Dessau (1740-1817) benannt.
Die insgesamt ca. 68 km lange, wichtigste regionale Radroute
führt durch die einzigartige Elbauenlandschaft und verbindet
die Schlösser und Parkanlagen im Gartenreich Dessau-Wörlitz
(UNESCO Welterbe). Durch die Vielzahl der Sehenswürdigkeiten
und den Verlauf im Biosphärenreservat „Mittelelbe“ besitzt die
Gartenreichtour einen besonders hohen Erlebniswert und
überregionale Bedeutung. 

 

Informationen zum Radweg

  Routenbeschreibung 

 Route im Stadtplan Dessau-Roßlau

 Download GPX (GPS Exchange Format)

 

Radwegeführung bei Hochwasser

Im Falle eines Hochwassers ist der Weg nur eingeschränkt nutzbar. Beachten Sie bitte daher auch die

  Umleitung bei Hochwasser 

 Download GPX (GPS Exchange Format)

 Aktuelle Hochwasserberichterstattung

 

weitere Informationen

Der Flyer zur Gartenreichtour ist kostenfrei in der Touristinformation der Stadt erhältlich.

Weitere Informationen zum Gartenreich Dessau-Wörlitz erhalten Sie auch unter 
 www.gartenreich.com  

Weitere Informationen über die Marke "Gartenträume" erhalten Sie unter
 www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de

                      Weiße Brücke im Wörlitzer Park

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang