Sie sind hier: Dessau-RoßlauStartseiteTippsPop-Oratorium “Luther” in Wittenberg

Pop-Oratorium “Luther” in Wittenberg

Sängerinnen und Sänger gesucht

Das Pop-Oratorium "Luther" von Dieter Falk wurde zum Reformationstag 2015 in Dortmund vor über 16.000 Besuchern uraufgeführt. Nun sind auch Sängerinnen und Sänger aus unserer Region eingeladen, an einer großen Aufführung des Werkes mitzuwirken. Das "Projekt der Tausend Stimmen" soll am 26. August 2017 an der Schlosskirche in Lutherstadt Wittenberg im Rahmen der "Weltausstellung Reformation" erklingen, aus Platzgründen allerdings nur mit maximal 500 Mitwirkenden. Interessenten können sich ab sofort bei der Dessauer Kirchenmusikerin Elke Kaduk melden, die auch die Gospelchöre "Heaven Sings" und "Soul Teens" leitet. Vorab wird es dazu Proben geben, auch in Dessau sind Probenabende geplant.

Das Projekt ist eine Veranstaltung der Menschen: Statt frontaler "Beschallung" werden an jedem Aufführungsort bis zu 3.000 Sängerinnen und Sänger aus der Stadt oder Region in das Projekt einbezogen. Sie kommen aus lokalen Kirchenchören und Ensembles, andere sind Einzelsänger und waren unter Umständen noch nie bei einer Bühnenaufführung dabei. Und gerade das macht den Reiz des Pop-Oratoriums aus: Tausende ehrenamtlicher Teilnehmer trainieren über mehrere Monate hinweg gemeinsam und es entsteht so eine Begeisterung, die sich auf das Publikum der jeweiligen Arena überträgt: Die Zuschauer klatschen mit. Sie fallen in den Chorus ein. Und am Ende stehen alle und lang anhaltender Beifall ertönt - so zumindest in der Uraufführung des Werks in der Dortmunder Westfalenhalle. Doch bei aller Emotion hat das Pop-Oratorium auch eine wichtige Botschaft: "Selber denken", die zentrale Forderung des Reformators Martin Luther, steht im Mittelpunkt des Stücks und wird dramaturgisch eindrucksvoll kommuniziert.

Probentermine in Dessau werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Infos und Anmeldung: Elke Kaduk, Tel. 0340 / 220 2124
 elke.kaduk@kircheanhalt.de
 www.luther-oratorium.de
 

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang