Sie sind hier: ArchivTriennale der Moderne 2016
Bitte wählen Sie:
Triennale der Moderne 2016
    Startseite

    "Triennale der Moderne"

    Eröffnungswochenende vom 23. bis 25. September

    Das Eröffnungswochenende zur "Triennale der Moderne" in Dessau-Roßlau, veranstaltet vom Kulturamt Dessau-

    Roßlau und der Stiftung Bauhaus Dessau, richtet sich vom 23. bis zum 25. September mit einem breiten Programm aus über 30 Einzelveranstaltungen im ganzen Stadtgebiet an Bewohner und Gäste der Stadt.   

    Unter der Überschrift "90 Jahre Bauhausbauten" werden die Architektur und die Ideen, die ihr zu Grunde liegen, durch Vorträge und Diskussionen, durch szenische Führungen, Spaziergänge und Workshops, durch verschiedene Aktionen im öffentlichen Raum, Installationen, kulinarische Angebote und vieles mehr erlebbar gemacht.

    Ausgangspunkt der „Triennale der Moderne“ sind die UNESCO-Welterbestätten in Dessau, Weimar und Berlin. Ziel der langfristig angelegten Initiative dieser Städte und zahlreicher Institutionen ist es, ein internationales Netzwerk der zum Welterbe erklärten Bauten der Moderne zu entwickeln und die Architektur der Moderne im Rahmen der Veranstaltung aller drei Jahre noch einmal besonders in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

    Nach der Eröffnung in Dessau-Roßlau folgt das Wochenende in Weimar vom 30. September bis zum 2. Oktober sowie das Berliner Wochenende vom 7. bis zum 9. Oktober 2016.

    Link zu einer weiteren Seite der Präsentation www.dessau-rosslau.de. Veranstaltungsflyer mit Programm

     Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
    Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang