Sie sind hier: ArchivNeues Fahrgastschiff
Bitte wählen Sie:
Neues Fahrgastschiff
    Startseite

    Schiffstaufe

    MS "Dessau-Roßlau" nimmt Fahrt auf

    MS "Dessau-Roßlau"

    Ein zweites Fahrgastschiff wird nun für die Wittenberger Passagierschifffahrt die Elbe entlang schippern. Am 2. April lud die Reederei Harnisch zur Schiffstaufe – aus der „Kasper Ohm“ wurde nach umfangreichen Umbauarbeiten die „Dessau-Roßlau“. Ein Name, der die Verbundenheit zur Region und den dort lebenden Menschen die Elbe entlang trägt.

    Neben dem scheidenden Ministerpräsidenten Sachsen-Anhalts, Wolfgang Böhmer, waren auch Wirtschaftsminister Reiner Haseloff und Dessau-Roßlaus Oberbürgermeister Klemens Koschig an Bord. Auch wenn es noch eine Weile dauern wird, bis der Heimatanleger am Dessauer Kornhaus angelaufen werden kann – der hohe Wasserstand der Elbe stoppt derzeit die Bauarbeiten am neuen Anleger – ist das neue Fahrgastschiff schon jetzt ein Geschenk für die Tourismusregion zwischen Wittenberg und Dessau-Roßlau.

     Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
    Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang