Sie sind hier: ArchivLeopoldsfest 2014
Bitte wählen Sie:
Leopoldsfest 2014
    Startseite

    Leopoldsfest vom 4. bis 6. Juli 2014

    Tolle Preise beim Entenrennen zu gewinnen

    Die Vorbereitungen für das nunmehr 9. Leopoldsfest laufen auf Hochtouren. An drei Tagen, vom 4. bis 6. Juli, herrscht wieder ein buntes Treiben in der Stadt. Freuen können sich die Besucher auf viel abwechslungsreiche Unterhaltung an verschiedenen Orten für Groß und Klein.

    Ein besonderer Anziehungspunkt wird wieder der Stadtpark sein, denn dort erwarten die Teilnehmer des historischen Feldlagers und des barocken Lustlagers ihre Gäste.

    Bereits angekommen in der Stadt sind die Rennenten. In der Woche nach Pfingsten begann der Verein zur Förderung der Stadtkultur, der für das Leopoldsfest verantwortlich zeichnet, mit dem Verkauf der kleinen gelben Schwimmerinnen. Der Verkaufserlös soll auch in diesem Jahr in die Finanzierung der Programmgestaltung einfließen. Erwerben kann man die Enten zusammen mit dem Teilnahmeschein und dem Startbeleg u. a. in der Tourist-Information Dessau-Roßlau sowie im Pressezentrum Kanski für 3 Euro.

    Nachdem die Rennenten von Helfern des Technischen Hilfswerks auf der Mulde in Höhe des Stadions “ausgesetzt” werden, fällt am 5. Juli, um 15.00 Uhr der Startschuss. Eine Ölsperre, errichtet von Kameraden der FF Waldersee, beendet dann das wilde Treiben am Bootshaus der Rudervereinigung. Am dortigen Ziel holen die Insassen des Jury-Bootes die Teilnehmerinnen wieder aus dem Wasser. Den Siegern des Wettrennens winken wertvolle Preise, so kann sich der Erstplatzierte auf eine tolle Reise freuen. Das Mitmachen lohnt sich also.

    Einen Auszug aus dem Programm des Leopoldsfestes finden Sie hier.
    Ausführliche Informationen erhalten Sie im Internet unter  www.leopoldsfest.de sowie im Programmheft zum Fest.

     Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
    Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang