Sie sind hier: ArchivEXPO REAL
Bitte wählen Sie:
EXPO REAL
    Startseite

    EXPO REAL

    Dessau-Roßlau präsentiert sich vom 5. bis 7. Oktober

    Der Wirtschaftsstandort Dessau-Roßlau stellt sich dem Wettbewerb der Städte, Regionen und Metropolen um Unternehmensstandorte sowie Arbeitsplätze und nutzt die EXPO REAL, um die Potentiale der Stadt als attraktiven Standort zum INVESTIEREN, ARBEITEN und WOHNEN darzustellen und den Bekanntheitsgrad der Stadt Dessau-Roßlau als Oberzentrum in der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland zu erhöhen.

    Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der EXPO REAL in München vertreten und laden Sie herzlich vom 5. bis 7. Oktober 2015 ein, mit den Vertretern der Stadt Dessau-Roßlau ins Gespräch zu kommen. Sie finden uns auf dem Gemeinschaftsstand der Metropolregion Mitteldeutschland, Halle A2, Stand 430. 

    Die Bauhausstadt mit Zukunft

    Auf dem Weg von der Fürsten- und Residenzstadt und Wiege der modernen Architektur zum erfolgreichen Wirtschaftsstandort der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland

    Dessau-Roßlau ist eines der drei Oberzentren Sachsen-Anhalts und Wirtschafts- und Dienstleistungsmittelpunkt einer einzigartigen und identitätsprägenden Impulsregion. Diese ist nicht nur der Ausgangspunkt der Reformationsbewegung um Martin Luther und Wirkungsstätte von Prof. Hugo Junkers, der hier das erste Ganzmetallflugzeug und weitere bahnbrechende Erfindungen entwickelte, sondern ein gewachsenes Wirtschaftsareal mit ausgeprägten Leit- und Zukunftsbranchen - vom klassischen Metallbau bis hin zur modernen biopharmazeutischen Produktion. Unter dem Motto „Faszination Wandel“ möchte Dessau-Roßlau positive Wirtschaftsentwicklung und zukunftsträchtige Innovationen mit kreativen Stadtgestaltungsprozessen zu verbinden, die von der Bauhausstadt aus erneut die Welt verändern sollen.

    Die zentrale Lage von Dessau-Roßlau in Mitteldeutschland sowie eine erstklassige Verkehrsinfrastruktur gewährleisten den ansässigen Unternehmen sowie Berufspendlern eine optimale Erreichbarkeit. Die Dessau-Roßlau flankierende A9 (Berlin-München), die nahe A38 (Leipzig-Göttingen) und A14 (Dresden-Magdeburg) sowie die auf zentrumsnahen Tangenten geführten Bundesstraßen garantieren eine nahezu perfekte Straßenverkehrsanbindung.  Dessau-Roßlau ist Bahnknotenpunkt und umfassend in das Streckennetz der Deutschen Bahn AG integriert. Auch der Interkontinentalflughafen Leipzig/Halle ist von Dessau-Roßlau aus in kürzester Zeit erreichbar und ermöglicht einen schnellen, weltweiten Personen- und Warenverkehr. Zudem verfügt die Stadt über einen modern ausgestatteten Verkehrslandeplatz für Geschäftsreisende und Privatflieger. Über den eigenen Hafen ist Dessau-Roßlau per Wasserstraßennetz mit den Überseehäfen Hamburg und Rotterdam verbunden.

    Informationen zum Messeauftritt der Stadt Dessau-Roßlau:  [1,5 MB]

     Innerstädtische Baufläche mit Potenzial für Wohnen und Gewerbe 

    Zukunft Wohnen in Dessau-Roßlau:  [5 MB]

    Pilotstandorte:  [1,5 MB]

    Einladung zum 10. Mitteldeutschen Investorenabend & Programm am Messestand:  [3 MB]

     Metropolregion Mitteldeutschland 

     Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
    Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang