Sie sind hier: ArchivAdventsmarkt 2013
Bitte wählen Sie:
Adventsmarkt 2013
    Startseite

    Dessauer Adventsmarkt

    Viele Überraschungen im Adventskalender


    Spaß haben, Gutes tun und gewinnen - all das kann man, wenn man den diesjährigen Dessauer Adventsmarkt in der Zerbster Straße besucht.

    Altbewährtes und viel Neues haben die Veranstalter, die Grill und Imbiss Merkel GmbH, auf dem Programm. So ist der Marktbrunnen wieder mit Nordmanntannen, 400 Stück an der Zahl, geschmückt und erstrahlt mit 7.000 Lichtern in weihnachtlichem Glanz. Am Schneemannzauberwald mit seinen lustig anzusehenden Schneemännern und -frauen haben wieder Mädchen und Jungen verschiedener Kindereinrichtungen gewerkelt. Und natürlich lädt die Kinderhütte, die es landesweit so nur in Dessau gibt, zum Besuch ein. Dort kann man dann spielen, basteln, backen und Märchen hören. Kleine und große Künstler geben sich auf der Bühne ein Stelldichein und auf dem Riesenrad können nicht nur die jüngsten Besucher ihre Runden drehen und das Marktgeschehen von oben betrachten.

    Neu im Angebot ist ein historischer Weihnachtsmarkt im alten Rathausinnenhof, der immer an den Wochenenden seine Tore öffnet. Wer will, kann sich dorthin zurückziehen und die Ruhe abseits des Trubels genießen.

    Am dritten Adventswochenende (Samstag und Sonntag 15.00, 17.00 und 19.00 Uhr) erwartet die Besucher ein besonderes Highlight. Dann wird das “Hochseilteam Schmidt” in luftiger Höhe atemberaubende Kunststücke aufführen.

    Natürlich gehören zu einem Weihnachtsmarkt auch Speis und Trank. An vorderster Stelle rangiert da der Glühwein, in diesem Jahr erstmalig aus besonderen Gefäßen zu genießen. Denn die Glühweintassen kommen nicht “von der Stange”, sondern sind mit Dessauer Motiven versehen und können so vielleicht zum beliebten Mitbringsel avancieren. Ausgeschenkt wird darin an allen Glühweinständen.

    Besonders freuen sich die Veranstalter über die Hauptattraktion des Marktes: einen großen Adventskalender, der reich mit attraktiven Geschenken gefüllt ist, die täglich um 18.00 Uhr verlost werden. Am 23. Dezember kommen dann alle Tagesgewinner zur Ziehung des Hauptgewinns - einem Kleinwagen - nochmals in einen Topf. Dirk Merkel und seine Mitstreiter hoffen auf einen guten Verkauf der Lose, geht doch ein Großteil des Geldes an den Verein “Helfende Hände”, der auch Betreiber der Kinderhütte ist.

    Der Dessauer Adventsmarkt ist bis 23. Dezember Montag bis Donnerstag von 10.00 bis 20.00 Uhr, Freitag und Samstag von 10.00 bis 21.00 Uhr und sonntags von 11.00 bis 20.00 Uhr geöffnet, wobei Speisen und Getränke länger angeboten werden. Gaudi in der Aprés-Ski-Hütte gibt es immer in den Abendstunden.

    Weitere Informationen unter www.grillundimbissmerkel.de.
     

     Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
    Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang