Sie sind hier: ArchivAbenteuer Afrika - Hochschule Anhalt

Abenteuer Afrika

 

Hochschule Anhalt (FH) unterstützt weiteres Projekt

Abenteuer Afrika

 

 

 

Selten haben Studenten die Möglichkeit, während des Studiums Selbstgeplantes in die Realität umzusetzen. Für die EXPO 2000 wurde an der Hochschule Anhalt (FH) in Dessau erstmals eine Idee umgesetzt. Der EXPO- Wurm, einst als temporärer Ausstellungspavillon gebaut, zieht dieser noch heute die Blicke auf sich und die Besucher in sich hinein.

Geplantes Projekt am Ithuba Skills CollegeSeit 2006 gedeiht nun etwas Neues an der Hochschule Anhalt (FH) in Dessau. Was als Semesterentwurfsprojekt begann wurde 2007 Wirklichkeit. 22 Studenten der Architektur und des Facility Management reisten nach Johannesburg in Südafrika und bauten mit eigenen Händen die Bibliothek der Montic- Grundschule. Ein wahrhaftiges Abenteuer und Ereignis der besonderen Art.

Dieses erste Projekt wurde im Frühjahr 2008 von der Initiative „Deutschland Land der Ideen“ unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler prämiert. 2009 steht eine zweite Auflage von „Abenteuer Afrika“ auf dem Plan, an deren Umsetzung bereits jetzt hart gearbeitet wird. Das Ithuba Skills College entsteht im Verbund mit Hochschulen aus Deutschland und Österreich.

Das Ithuba Skills College ist eine im Januar 2008 gegründete Schule in einem sehr armen Township 40 Kilometer südöstlich von Johannesburg. Beginnend mit Schulstufe 8 werden in einer fünfjährigen Ausbildung sowohl klassische Kenntnisse wie Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften und (praktische Fähigkeiten) wie Mauern, Tischlern und Elektroinstallation vermittelt.

Diesmal beteiligt sich die Hochschule Anhalt (FH) mit einem Schul- und Werkstattgebäude, in dem theoretischer und praktischer Unterricht stattfinden wird, um den Absolventen der Schule eine weiterführende Ausbildung zu bieten und sie qualifiziert und mit einer Perspektive in das, im Verhältnis zum europäischen, harte Leben zu entlassen.

Weitere Informationen zum Projekt 2009 finden Sie unter: www.was-ist-ithuba.de

Spenden

Kontoinhaber:           Hochschule Anhalt (FH)
Kontonummer:          810 015 09
BLZ:                       810 000 00
Bank:                     Deutsche Bundesbank, Fil. Magdeburg
Verwendungszweck:  34003001 - Ithuba Projekt

Ausstellung von Spendenquittungen durch die Hochschule Anhalt.
Bitte teilen Sie uns Namen und Adresse per e-Mail oder Telefon mit.

Carola Rauch: C.Rauch@afg.hs-anhalt.de Telefon: +49 (0) 340 5197 1556
Sebastian Opp: S.Opp@afg.hs-anhalt.de  Telefon: +49 (0) 340 5197 1546

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang