Sie sind hier: Archiv22. Kurt-Weill-Fest 2014
Bitte wählen Sie:
22. Kurt-Weill-Fest 2014
    Startseite

    22. Kurt Weill Fest

    Aufbruch - Weill & die Medien

     

     

     

     

    Zum 22. Mal laden die Kurt Weill Fest Dessau GmbH und die Stadt Dessau-Roßlau zum Kurt Weill Fest in die Geburtsstadt des großen Künstlers. Unter dem Motto
    “Aufbruch - Weill & die Medien” wird vom 21. Februar bis zum 9. März 2014 an siebzehn Festspielorten in Dessau und der Region ein vielfältiges Programm geboten. Über fünfzig Konzerte - von Sinfonik über Kammerkonzerte bis zu Musical oder Jazz - werden den Besuchern wieder genussvolle Augenblicke bescheren. Aber auch Filme, Vorträge, Führungen, Ausstellungen und Tanztees sind im Angebot. An dieser Stelle seien nur einige Höhepunkte genannt.

    Reiseangebote zum Kurt Weill Fest

     

    Als Artist-in-Residence ist in diesem Jahr die Anhaltische Philharmonie Dessau mit ihrem Chefdirigenten Antony Hermus zu erleben. “Die Anhaltische Philharmonie gehört gehört zu werden”, so Hermus anlässlich der Pressekonferenz zum Kurt Weill Fest. Da kann man ihm nur Recht geben. Schließlich feiert das bereits im Jahr 1766 gegründete Orchester weit über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus große Erfolge.

    Orchester und Solisten der Komischen Oper Berlin, dem Opernhaus des Jahres 2013, präsentieren das im Jahr 1928 für den Rundfunk entstandene “Berliner Requiem”. Und gespannt sein darf man auf das MDR-Sinfonieorchester, das mit Stargeiger Daniel Hope dessen Neukomposition “Fantasie für Violine und Orchester”, angelehnt an Kurt Weill, uraufführen wird.

    Künstler der Staatsoperette Dresden präsentieren die von Weill komponierte Broadway-Operette “The Firebrand of Florence”. 1945 in New York uraufgeführt, wird diese zum Fest erstmals szenisch auf europäischem Boden zu sehen und hören sein. Als abschließender Höhepunkt des Kurt Weill Festes ein perfektes Finale.

    “Mit Kurt auf Sendung” heißt es übrigens erstmals während des Weill-Festes. Am 20. Februar startet WeillFM, der Festivalrundfunk mit eigener Frequenz. Kinder und Jugendliche werden als rasende Reporter vom Festival berichten und Künstler und Publikum während dieser Tage begleiten. Bereits seit November bereiten sich die jungen Medienleute auf diese Aufgabe vor.

    Schon jetzt wollen die Organisatoren neugierig machen auf das Fest im nächsten Jahr, denn dann heißt es: “Vom Lied zum Song” - gewidmet einem der größten Songwriter des 20. Jahrhunderts.

    Das vollständige Programm zum 22. Kurt Weill Fest sowie weitere Informationen sind im Internet unter www.kurt-weill-fest.de zu finden.
     

     

     Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
    Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang