Sie sind hier: Archiv17. Kurt Weill Fest
Bitte wählen Sie:
17. Kurt Weill Fest
    Startseite

    17. Kurt Weill Fest

     

    Jazz ist das Motto in diesem Jahr

    Tora Augestad mit Music for a WhileDas 17. Kurt Weill Fest schlägt unter dem Motto "Round about Weill" Brücken zwischen klassischer und Jazz-Musik. Neben internationalen Jazz-Größen, wie dem schwedischen Posaunisten Nils Landgren als Artist-in-Residence, dem amerikanischen Pianisten Monty Alexander oder der norwegischen Sängerin Tora Augestad, treten renommierte Künstler des klassischen Fachs auf, wie die Sopranistin Angela Denoke oder der Dirigent Michael Sanderling mit dem MDR-Sinfonieorchester.
    Zur Eröffnung wird als Koproduktion des Kurt Weill Festes mit dem Anhaltischen Theater Dessau und dem Puppentheater Magdeburg Kurt Weills in Frankreich komponiertes Ballet chanté "Die Sieben Todsünden" in einer Figurentheaterinszenierung gezeigt. Weitere Höhepunkte sind Konzerte mit den Tiger Lillies, dem Cristin Claas Trio, Ute Gfrerer, Friedhelm Schönfeld & Jazzwerkstatt Orchester oder mit dem Duo Stereo Total. Außerdem ist in der für das Kurt Weill Fest neuen Spielstätte - Altes Theater - "Kafka. Amerika" zu sehen.

    Weitere Informationen unter Sie verlassen die Seite www.dessau-rosslau.de und rufen eine externe Seite auf http://www.kurt-weill-fest.de/

     Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
    Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang